Ausstellung vom 19.08. – 02.09.2018

Remisengalerie

Bilder, Collagen, Grafiken, Objekte

Vernissage:
Samstag, 18. August 2018, 18 Uhr
Einführung:
Der Künstler führt selbst in seine Arbeiten ein.

Öffnungszeiten: jeweils samstags und sonntags von 14–17 Uhr

Wie der Titel schon verspricht, kommen in dieser Ausstellung ausschließlich die unbunten Farben Titanweiß und Elfenbeinschwarz, sowie die daraus resultierenden Zwischentöne zum Einsatz.

Lesung

"Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster"
Susann Pásztor

Sonntag, 19. August 2018 um 17 Uhr
Remisengalerie

Es lesen:
Marianne Walter, Kunstschaffende, Bruchköbel
Detlev Nyga, Schauspieler, Frankfurt

Eintritt frei!

 

Das Buch ist ein Roman über die Schönheit des Lebens, eine Vater-Sohn-Beziehung und über das Sterben, unpathetisch, humorvoll, einfühlsam und mit sicherem Gespür für menschliche Gefühlslagen geschrieben. Die Moderatorin und Literaturkritikerin Christine Westermann sagt über den Roman: „Dieses Buch macht keine Angst. Es ist ganz nah dran am Leben, obwohl es vom Sterben erzählt.“


Konzert
Freitag, 31. August 2018,
20 Uhr
Remisengalerie

Gefördert durch:

Abendkasse: 18 €
Vorverkauf: 15 € beim Buchladen am Freiheitsplatz oder hier:

 

Schon seit über 25 Jahren gelingt der Frankfurt City Blues Band der Spagat zwischen authentischen und aufregend neuen Interpretationen des Blues. Sie begeistert Traditionalisten wie auch Freunde exzentrischer Pop-Musik.